Esoterik Forum Pias Hexenring

Der Hexenring ist ein Forum für Menschen, die sich mit Esoterik, Magie, Natur und Tiere beschäftigen.
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ist Magie bunt ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pia
Admin
avatar

Skorpion Anzahl der Beiträge : 1463
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 47
Ort : Hamminkeln

BeitragThema: Ist Magie bunt ?   Do 14 Apr - 9:23

Ist Magie bunt! clown

Ich hatte es ja schon im Thema“ Der Hexenbegriff “ angeschnitten!
Wie sieht den die Magie für euch aus?
Viele sagen einfach ich Praktiziere weiße Magie und tu nur gutes!
Andere sagen ich bevorzuge schwarze Magie!

Und wo sind dann die andern Farben des Regenbogens?

So müsse ich mich dann ja sagen ich benutze grau Magie!
Aber das kann ich möchte ich so nicht stehen lassen.
Und sage Magie ist Bunt!
Auf diese Ansicht bin ich schon vor Jahren gekommen denn wenn man sich ja die Elemente anschaut werden diese meinst in den Farben:
Feuer
Farbe: rot
Einfluss: Schutz, Stärke, sexuelle Leidenschaft, Energie, Aktion, Reinigung, Mut, Vitalität usw.

Wasser
Farbe: blau
Einfluss: Träume, Frieden, Freundschaft, Gefühle, Trauer, das Meer, Unberherztheit, Emotionen, Intuition usw.

Luft
Farbe: gelb
Einfluss: Freiheit, Wissen, Denken, Energie, Lernen, Erkenntnis usw.

Erde
Farbe: braun
Einfluss: Geld, Fruchtbarkeit, Sinnlichkeit, Körper, Natur, Geburt, Kreativität usw.

Wenn ich diese Farben mische bekomme ich andere Farben.
Warum soll dann die nicht auch die Magie Bund sein?

Lg Pia


_________________
Augen können nur leuchten,
wenn es etwas gibt,
was das Innere zum Leuchten bringt.
Nach oben Nach unten
http://hexepia.de.tl
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ist Magie bunt ?   Do 14 Apr - 10:23

Hallo Pia,
meine Meinung ist, dass grundsätzlich jede Form der Magie eine Manipulation darstellt.
Magie verändert und beeinflusst, egal wie man das nennt, ob schwarz, weiß, bunt, gescheckt, gestreift oder lila-blassblau kariert mit gelben Punkten.
Manipulation ist verpönt, deshalb nennen viele ihre Magie "weiß" und tun nuuuur Gutes, wie zum Beispiel Heilen.
Aber wie verhält es sich damit?
Ein Beispiel:
Im Lebensplan eines Menschen ist eine schwere Krankheit vorgesehen, durch die sich der Mensch weiter entwickeln soll.
Der Mensch wird krank und akzeptiert die Krankheit nicht. Ganz klar! Wer will schon krank sein.
Er bittet eine Hexe um Hilfe, bekommt sie und wird schnell wieder gesund.
Klingt gut, oder?
Nur hat die "Gute weiße" Hexe den Menschen um seine Entwicklung gebracht.
Ist das noch gut?
Wenn man erst mal anfängt, solche Fragen zu stellen wird Magie allgemein ganz schnell zum Unding.
Deshalb sehe ich Magie anders:
Sie ist im Spektrum der Natur enthalten und dient mir persönlich zu meiner Weiterentwicklung.
Die manipulative Anwendung ist ganz nett, aber in den meisten Fällen überflüssig.
Wie in dem Auszug aus der Bibel: "Alles hat seine Zeit".
Heisst für mich: alles erfährt immer wieder einen Ausgleich.
Auch wenn es manchmal länger dauert.

drunken Drachenseele
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ist Magie bunt ?   Do 14 Apr - 11:30

Ja , das Gesetz der "Ausgleichenden Gerechtigkeit " gibt es . So ist es . Und es geht auch nur DER Mensch zur Hexe , der nicht WISSEND ist . Ich würde die Kankheit mit mir und meinem Glauben ausmachen , und ich würde auch den Sinn finden , weil ich WEISS , daß für mich alles genau SO richtig ist , WIE es ist und große Sachen sind für mich gegebene Prüfungen ! Auch DAS WEISS ich SICHER ! Und das Gesetz wirkt , wenn auch manchmal viele viele Jahre später ! Auch DAS ist "amtlich " . So ist es und wird es immer sein und bleiben ! lg flower
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ist Magie bunt ?   Mi 15 Aug - 12:14

Hm...ist Magie bunt...für mich bestehen magische Handlunges sehr aus der Assoziation mit Farben. Daher klares "Ja".

Die Klassifizierung "schwarz-grau-weiss" kommt in meinem Verständnis nicht vor, dient sie doch immer as Alibi..entweder zur "Verteufelung" (schwarz) oder als "Rechtfertigung", wie ja schon in einem Vorposting erwähnt.

Schadenszauber kann vielerlei Gestalt annehmen..ich kann auch jemanden "krankheilen" ...dafür gibt es in den Sagas doch recht anschauliche Beispiele. Ist dann der Hilzauber "gut", weil Heilung herbeigeführt werden soll oder ist er schlecht, weil er die zu Heilende eben mehr schädigt und an den Rand desTodes bringt, bis ein anderer die Urache erkennt, die Runen abschabt und einen "richtigen" Heilkzauber ritzt.

Ich denke, von diesem "Schwarz-weiss" kann man sich durchaus lösen...wenn man die Dinge so sieht wie ich das tue..

Achtung: das ist meine persönliche Sicht der Dinge und ich diskreditiere niemanden, der das nicht so sieht. cyclops
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ist Magie bunt ?   

Nach oben Nach unten
 
Ist Magie bunt ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gartenlaube

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Esoterik Forum Pias Hexenring :: Der Hexengarten :: Magie allgemein-
Gehe zu: