Esoterik Forum Pias Hexenring

Der Hexenring ist ein Forum für Menschen, die sich mit Esoterik, Magie, Natur und Tiere beschäftigen.
 
StartseitePortalAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Das benehmen der Tiere - Aberglaube ?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pia
Admin
avatar

Skorpion Anzahl der Beiträge : 1463
Anmeldedatum : 16.01.11
Alter : 46
Ort : Hamminkeln

BeitragThema: Das benehmen der Tiere - Aberglaube ?   Di 18 Jan - 7:31

Aus dem alten Forum!

Hallo,
in der alten Zeit bewerteten wir Menschen das benehmen unserer Tiere ganz anderen als wir es heute tun.
Die wohl auch heute noch bekannteste Vorhersage ist die Begegnung mit einer schwarzen Katze.
Es heißt, das bringt Unglück.
Wie geht ihr mit solchen Dingen wie Aberglaube um und kennt ihr auch noch weitere Aberglaube?

Hier hab ich noch eins zu Fröschen:
Hüpft er vom Land ins Wasser, ist das ein günstiges Zeichen, von Wasser ans Land jeduch eher ungünstig.
Und:
Er ist allgemein bekannt als Wetterprophet.

Kenne ihr auch solche Vorhersagen?

Lg Pia

Noemi schrieb:
Eine liebe Freundin hat mir von einem Brauch erzählt, der in ihrem Dorf bis vor wenigen Jahrzehnten sehr ernst genommen worden ist.

Wenn ein Mädchen wissen möchte ob der Geliebte es heiraten wird, muss es am frühen Morgen nach der ersten Vollmondnacht im Mai mit einem Weidenkörchen von seinem Heim zum nächsten Gewässer gehen (See, Bach, Fluss). Es darf auf dem ganzen Weg keinen Ton sagen, mit niemandem sprechen, keinem Menschen begegnen. Am Gewässer muss es den Weidenkorb mit Wasser füllen und schnell nach Hause eilen. Schafft sie es, zu Hause mit etwas Wasser anzukommen, wird der Geliebte sie heiraten.

Und hier kommt das Tier ins Spiel:
begegnet sie unterwegs einem frei lebenden Tier (besonders gut sollen Rehe oder Hasen sein), dann wird sie auch bald nach der Hochzeit Kinder haben. Wink

Pia schrieb:
[quote="Noemi" Am Gewässer muss es den Weidenkorb mit Wasser füllen und schnell nach Hause eilen. Schafft sie es, zu Hause mit etwas Wasser anzukommen, wird der Geliebte sie heiraten.

Und hier kommt das Tier ins Spiel:
begegnet sie unterwegs einem frei lebenden Tier (besonders gut sollen Rehe oder Hasen sein), dann wird sie auch bald nach der Hochzeit Kinder haben. Wink

Oh je,
wenn eine Mädchen nun mit den Korb nach Hause müssten wäre im Korb kein Wasser mehr!
Der Weg wäre einfach zu lang!:[/quote]
Nach oben Nach unten
http://hexepia.de.tl
 
Das benehmen der Tiere - Aberglaube ?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tiere im Judentum
» Tiere als Therapiemittel
» Tiere suchen ein Zuhause!
» Auch Tiere können weinen....
» Die lustige Welt der Tiere gestern auf Kabel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Esoterik Forum Pias Hexenring :: Der Hexengarten :: Magie allgemein-
Gehe zu: